Takt1: Basisbauteil einlegen
Gesamtansicht Schweißprozessautomatisierung
Takt2: Schweißmutternpositionierung
Mit Kamera-Roboter-Tracker KRT-10
Takt3: MF Schweißpresse mit Automatisierung,
Werkstückaufnahme auf X-Y Schiebetisch
Takt4: Automatische Bauteilentnahme mit
Sperrbereich für NiO. Teile

KIWI-Schweißprozessautomatisierung

Automatisierung von MF Schweißpresse mit Rotationswechsler und X-Y Schiebetisch.

Vier Takte zum fertigen Bauteil:

Takt 1: Bauteil 1 einlegen durch den Werker
Takt 2: Bauteil 2 (Schweißmuttern) positionieren mit Kamera-Roboter-Tracker KRT-10
Takt 3: Bauteile verschweißen auf MF Schweißpresse
Takt 4: Bauteile automatisiert entnehmen


Vorteile der Schweißprozessautomatisierung:

  • 3x höhere Teileausbringung
  • schnellerer Durchlauf der Einzelaufträge
  • geringere Kosten pro Schweißung
  • viel höhere Maschinenkapazität
  • hohe Flexibilität bei der Teilezuführung durch KRT-10
  • Verbesserung der Produktqualität
  • Schweißprozessüberwachung
  • höhere Produktionssicherheit durch NiO. Teile Sperrung

 

 

Haben Sie noch Fragen zu unseren Produkten?
Dann kontaktieren sie uns bitte unter: info@kiwi-automation.de