KIWI-Sonderlösungen für die Schweißtechnik

Individuelle Aufgabenstellungen erfordern individuelle Lösungen.
Gemeinsam mit unseren Partnern für Schweißtechnologie lassen wir Ihre Aufgabenstellungen Realität werden.

Ein Beispiel: Sonderschweißanlage für Automobilbauteile

Die KIWI-Automations GmbH & Co.KG hat für einen namhaften Automobilzulieferer in Süddeutschland eine produktspezifische Sonderschweißanlage realisiert. In Zusammenarbeit mit der Fa. Heller Schweißtechnik ist es der Firma KIWI gelungen, eine zuverlässige und innovative Lösung für den Kunden zu entwickeln.
Die Schweißaufgabe umfasst das Verbinden von zwei Bauteilen an vier Laschen mit je drei Schweißbuckeln. Die Bauteile werden vom Roboter in die Teilaufnahme eingelegt und entsprechend der Zusammenbau Vorgaben im Raum fixiert. Die für diesen Anwendungsfall speziell entwickelten Schweißzangen fahren auf die Schweißpositionen und schweißen alle Bauteile, innerhalb von knapp 6 Sekunden, ab. Die Servozangen erreichen eine Elektrodenkraft von mehr als 500 daN und der Inverter bringt eine Nennleistung von 300 kVA. Zum Einsatz kommt die MF-Schweißsteuerung "Genius" mit dem Bedienkonzept "XPegasus" von HWH. Der Endkunde war begeistert - sowohl von der schweißtechnischen Lösung als auch von der bedienerfreundlichen und komfortablen Inverter Technik.

Die Anlage ist Teil einer kompletten Montagelinie und kann, sowohl mit dem Roboter, als auch von Hand, sicher bedient werden. Die Möglichkeit der Handbedienung wird zur Herstellung von Mustern und Kleinserien genutzt.

Sonderschweißanlage für Automobilteile
Schweißanlage für Roboterbestückung,
4 Schweißpositionen mit individuell gesteuerten Schweißzangen

 

 

Haben Sie noch Fragen zu unseren Produkten?
Dann kontaktieren sie uns bitte unter: info@kiwi-automation.de